Jugendfarm e.V.


Erlangen, Bayern
Kategorien: Kategorie Bildung Kategorie Kinder Kategorie Umwelt Kategorie Tiere Kategorie Jugendliche 
Das sind wir

Die Jugendfarm ist eine naturnahe, inklusive Freizeit- und Bildungseinrichtung mit Abenteuerspielplatz und Tierhaltung. Hier werden erlebnis- und umweltpädagogische Konzepte sowie ganzheitliche Gesundheitsbildung und tiergestützte Pädagogik im Sinne von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) umgesetzt. Sie bietet zum einen Offene Kinder- und Jugendarbeit an, d. h. alle können während der Öffnungszeiten kommen, wenn sie Lust haben. Diese Angebote sind größenteils kostenfrei. Gruppen wie Schulklassen können Veranstaltungen buchen. Im Bereich Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie für Kinder mit besonderen Problembereichen (z. B. ADHS, Adipositas) werden spezielle Programme und Projekte angeboten.


Für wen ist die Jugendfarm?
Die Jugendfarm richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis ca. 16 Jahren. Aber auch jüngere Kinder und ältere Jugendliche gehören ebenso wie alle interessierten Erwachsenen zu unseren willkommenen Besuchern. Der Einzugsbereich ist Erlangen, das Umland und darüber hinaus. Großen Wert legen wir auf die Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen – nicht umsonst kooperieren wir zum Beispiel seit 2004 intensiv mit der Lebenshilfe Erlangen e. V.


Warum gibt es die Jugendfarm?
Die Farm bietet Kindern und Jugendlichen – unabhängig von ihren sozialen, kulturellen, religiösen oder gesundheitlichen Hintergründen – die Gelegenheit, Zeit in der Gemeinschaft, in der Natur und mit Tieren verbringen zu können. Durch vielfältige betreute Projekte und auch selbstorganisierte Betätigungsmöglichkeiten können eigene Fähigkeiten eingebracht und neue Interessen entwickelt werden.

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
Gemäß ihrem Bildungsmotto "Zukunft inklusive" will die Jugendfarm Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung zu selbstbewussten, eigenständigen, gesellschaftsfähigen und verantwortungsbewussten Menschen unterstützen – somit zu gestaltungskompetenten Mitbürgern im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Das Angebot der Jugendfarm fördert soziale Kompetenzen, Selbstbewusstsein, Toleranz, Verantwortungsgefühl, Naturerfahrung, Umweltbewusstsein, Motorik, Koordination und Gleichgewicht, Kreativität sowie Erfahrungsschatz, Fertigkeiten und Kenntnisse verschiedenster Art.

Das machen wir

Ferienbetreuung
Die Jugendfarm bietet verschiedene Modelle der Ferienbetreuung mit unterschiedlichen Betreuungszeiten an. Ziel ist es, allen Familien die Nutzung der Ferienangebote zu ermöglichen, insbesondere im Falle der Berufstätigkeit der Eltern. Alle Ferienangebote haben jeweils ein Schwerpunktthema wie z.B. Mittelalter, Künstlerdorf u.a.


Gruppenangebote
Die Jugendfarm bietet Kinder- und Jugendgruppen (z. B. Kindergartengruppen, Schulklassen, Jugendgruppen, sozialen Einrichtungen) die Möglichkeit, die Jugendfarm ganzjährig zu besuchen und ein pädagogisches Angebot zu buchen.



Schulangebote
Unsere Schul-Angebote sind an den Lehrplänen für Grund- und Weiterführende Schulen in Bayern ausgerichtet. Angebote mit thematisch konkretem Lehrplanbezug sind weiter unten entsprechend gekennzeichnet.

All unseren Angeboten liegt methodisch wie inhaltlich die Förderung von Gestaltungskompetenz im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zugrunde – in den Lehrplänen findet sich das Entsprechende als wie folgt formulierte ...



Kindergeburtstag
Du willst deinen Kindergeburtstag im Umfeld von Wald und Natur feiern? Du und deine Freunde mögt Tiere und tolle Spielgelegenheiten? Ihr liebt Lagerfeuer, baut und bastelt gerne? Dann feiert doch einfach auf der Jugendfarm!

Das brauchen wir

Tierpatenschaft

KLEINVIEH MACHT AUCH MIST – DESHALB TIERPATE WERDEN
Jugendfarm ohne Tiere ist schlechtweg undenkbar. In der tiergestützten Pädagogik und - Therapie leisten sie unschätzbare Dienste und beglücken Jung und Alt mit ihrem Wesen. Zudem bietet die Jugendfarm vielen Kindern und Jugendlichen, die kein eigenes Haustier haben, Kontakt zu Tieren.

Die Idee, Tierpatenschaften einzurichten, soll helfen, dieses attraktive Angebot mit einer Vielzahl von Tierarten zu erhalten oder vielleicht sogar erweitern zu können. Denn die Anschaffung und der artgerechte Unterhalt der Tiere sind naturgemäß mit Kosten (& Arbeit & Freude!) verbunden. Gleichzeitig bekommen wir viele Anfragen, wie die Jugendfarm sinnvoll unterstützt werden könnte.

Der gemeinnützige Verein Jugendfarm e. V., der sich zu einem Großteil finanziell selbst trägt, ist auf Hilfe angewiesen – finanziell und in Form ehrenamtlicher Mitarbeit.
Damit wir den Tieren in all ihren Bedürfnissen gerecht werden können, braucht es neben viel Zeit zur Hege und Pflege auch Geld für deren Unterhalt, wo die Tierpaten ins Spiel kommen. Als Tierpate unterstützen Sie mit monatlichen Beträgen ein Tier Ihrer Wahl.
Erlangen Tree ViewDafür erhalten Sie eine Urkunde, die sich auch zum Verschenken eignet. Zudem werden Sie an dessen Stall auf einer Tafel namentlich mit Foto verewigt.
Natürlich ist auch während der Öffnungszeiten der Jugendfarm ein Besuch des Tieres möglich. Sie haben einen direkten Bezug zu dem unterstützten Tier, bei Interesse auch die Möglichkeit, sich intensiver mit dem Bereich zu beschäftigen.



EHRENAMT
Zeit? Wissen? Können? Und keiner will etwas davon wissen?
Wie wäre es mit ehrenamtlichem Engagement auf der Jugendfarm Erlangen e.V.? Wir freuen uns über Handwerker, Gärtner, Tierfreunde, Bastler, Zirkus- und Spiel-Fans, die uns beim Erhalt unserer Anlage helfen, ihr Know-How gerne an Kinder weitergeben möchten, unsere Tiere an betriebsfreien Tagen versorgen oder – ganz wichtig – uns helfen, Spenden für die Jugendfarm zu sammeln und so das Bestehen der Einrichtung zu sichern.

Hier findest Du uns

Jugendfarm e.V.
Spardorfer Straße 82

91054 Erlangen

Ansprechpartner
Eva Kneißl

Tel: 09131/21365
Fax: 09131/202221

E-Mail: info@jugendfarm-er.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Jugendfarm e.V. aus Erlangen


Jugendfarm e.V.
Ansprechpartner:
Eva Kneißl

Spardorfer Straße 82

91054 Erlangen

Tel: 09131/21365
Fax: 09131/202221

Mail:
info@jugendfarm-er.de
Webseite:
Spendenquittung: keine Angabe
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren