Siyabonga – Helfende Hände für Afrika e.V.


Ingolstadt, Bayern
Kategorien: Kategorie Bildung Kategorie Gesundheit Kategorie Kinder Kategorie Jugendliche Kategorie Aufklärung 
Das sind wir

Unser Verein „Siyabonga – Helfende Hände für Afrika“ unterstützt südafrikanische Kinder, von denen der überwiegende Teil durch AIDS zu Halb- oder Vollwaisen geworden ist. Das vorrangige Ziel ist es, die Kinder in der akuten Lebenssituation zu unterstützen und darüber hinaus Zukunftsperspektiven zu vermitteln.
Geleitet wird die im Dezember 2007 gegründete Organisation von einem Vorstand interessierter Paten, die das Projekt vor Ort kennen gelernt haben und den Verein ehrenamtlich führen.  Erster Vorsitzender bis Ende 2011 war Hanns-Hinrich Sierck. Er hatte von 1990 bis 1997 in Südafrika gelebt und war als evangelischer Gemeindepfarrer in der Nähe von Pietermaritzburg an der Ostküste Südafrikas tätig. Während dieser Zeit lernte er den Südafrikaner René Risch kennen, der das Projekt 2003 ins Leben rief. Ende 2009 übernahm René eine Pfarrstelle in Pretoria, weshalb Ute Bunge sich seit Januar 2010 um die Leitung des Projekts und einen reibungslosen Arbeitsablauf kümmert. Zur Zeit wird sie bei ihrer
Tätigkeit von sechzehn Angestellten und einigen jungen Menschen aus Deutschland, die einen Freiwilligendienst ableisten, unterstützt. Seit Januar 2012 bekleidet Ingrid Geisenfelder das Amt der 1. Vorsitzenden.

Das Projekt konzentriert sich auf die so genannten Townships rund um Pietermaritzburg, der Hauptstadt der KwaZulu/Natal Provinz an der Ostküste Südafrikas. Ein Meilenstein für unsere Arbeit ist das durch unsim Jahre 2009 fertiggestellte Bildungszentrum, das sich mitten im Township –Bezirk Esigodini befindet. Es ermöglicht uns, intensiv mitden Kindern zu arbeiten und ihnen viele wichtige Dinge beizubringen.

Der Verein "Siyabonga – Helfende Hände für Afrika e.V." ist wegen der Förderung mildtätiger Zwecke durch Bescheinigung des Finanzamtes Ingolstadt als gemeinnützig anerkannt und zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen ermächtigt. Seit September 2010 ist "Siyabonga – Helping Hands for Africa" auch in
Südafrika als eigenständiger Verein mit René Risch als erstem Vorsitzenden registriert.

Das machen wir

Hauptziel Bildung
Um unser Bildungsziel verwirklichen zu können, brauchen wir Ihre
helfende Hand. Werden Sie mit einer monatlichen Spende ab 5 € „Siyabonga - Bildungspartner“ und unterstützen Sie dadurch nachhaltig die Ausbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in unserem „Siyabonga - Esigodini – Center“, einem Bildungszentrum, das Siyabonga im Jahre 2008 im Township Esigodini baute und im Februar 2009 eingeweiht wurde. Unser Bildungsangebot kommt nicht nur unseren Patenkindern zugute. Auch andere Kinder und Erwachsene aus dem Township profitieren davon.

Für Erwachsene werden von fachkundigen Kräften Koch-, Näh-, Computer- und handwerkliche Kurse angeboten. Sie können lernen, wie man Gemüse anbaut. Die Kinder werden nachmittags nach der Schule bei den Hausaufgaben betreut, erhalten Nachhilfe, haben die Möglichkeit in Ruhe zu spielen, zu basteln und zu lesen. Auch sie erhalten Computerunterricht. Erwachsene und Kinder aus dem Township werden über Aids und Hygiene aufgeklärt und können Lehr- und Unterhaltungsfilme anschauen.
Für all diese Kurse und Veranstaltungen fallen monatliche Kosten für Lehrkräfte und Materialien an. Darüber hinaus entstehen für das
Bildungszentrum monatliche Unterhaltskosten, die von unserem Verein zutragen sind. Um unser Bildungsziel verwirklichen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Kleine Dinge verändern die Welt – werden Sie „Siyabonga – Bildungspartner“! Mit Ihrer regelmäßigen monatlichen Spende ab 5 €  kann Siyabonga langfristige Bildungsziele nachhaltig und verlässlich durchführen.

Das brauchen wir

Spenden, Bildungspatenschaften, Patenschaften,
Junge Menschen, die sich sozial und entwicklungspolitisch engagieren möchten, haben die Möglichkeit einen Freiwilligendienst (12 Monate) bei Siyabonga in Südafrika zu leisten.

Hier findest Du uns

Siyabonga – Helfende Hände für Afrika e.V.
Etrichstraße 5

85051 Ingolstadt

Ansprechpartner
Ingrid Geisenfelder

Tel: 0841-9714509
Fax: 0841-9714510

E-Mail: i.geisenfelder@siyabonga.org



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Siyabonga – Helfende Hände für Afrika e.V. aus Ingolstadt


Siyabonga – Helfende Hände für Afrika e.V.
Ansprechpartner:
Ingrid Geisenfelder

Etrichstraße 5

85051 Ingolstadt

Tel: 0841-9714509
Fax: 0841-9714510

Mail:
i.geisenfelder@siyabonga.org
Webseite:
www.siyabonga.org
Spendenquittung: keine Angabe