Stiftung Menschen für Menschen


München, Bayern
Kategorien: Kategorie Bildung Kategorie Gesundheit Kategorie Jugendliche Kategorie Ernährung 
Das sind wir

Menschen für Menschen ist politisch und konfessionell neutral und
wirtschaftlich unabhängig. In Deutschland gegründet, hat die
Hilfsorganisation ihre Verwaltungsbasis stetig erweitert und
internationalisiert. Über Deutschland und Österreich hinaus ist sie
heute auch in Belgien mit einer eigenständigen Organisation vertreten. Die Zentrale der deutschen Stiftung befindet sich in München. Dort arbeiten 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Spendenverwaltung, im Einkauf und in der Logistik, in der Buchhaltung und in der Informations- und Öffentlichkeitsarbeit. In Äthiopien beschäftigt Menschen für Menschen 729 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von denen nur fünf nicht aus dem Land selbst stammen. In Deutschland unterstützen zusätzlich rund 600 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Aktivitäten von Menschen für Menschen. Nur so gelingt es, bei geringem Aufwand für Verwaltung und Spendenwerbung ein Maximum an Hilfe für die Menschen in Äthiopien zu erreichen.

Das machen wir

Um mit möglichst wenig Mitteln möglichst viel zu erreichen, plant Menschen für Menschen jedes Projekt sehr sorgfältig und arbeitet von Anfang an eng mit der Bevölkerung in Äthiopien zusammen. Ausgangspunkt sind stets die konkreten lokalen Bedürfnisse. Da die verschiedenen vorgefundenen Probleme in der Regel miteinander verwoben sind, ist es selten sinnvoll, einzelne Missstände isoliert zu lösen. Menschen für Menschen verfolgt deshalb einen ganzheitlichen Ansatz und plant seine Projekte auf lange Sicht. Bei der Umsetzung legt die Hilfsorganisation größten Wert auf Transparenz und Effizienz. Projektumfang, Ziele, Maßnahmen und Zuständigkeiten werden genau festgelegt. Der Projektverlauf wird systematisch dokumentiert und kontrolliert, der Einsatz von Personal und Projektmitteln laufend überprüft, der Projekterfolg nach Abschluss evaluiert. Auf diese Weise stellt Menschen für Menschen sicher, dass jeder einzelne Schritt nachvollziehbar ist und die eingesetzten Spendengelder den größtmöglichen Nutzen für die Bevölkerung einer Projektregion bringen. Um zu gewährleisten, dass in allen Projektgebieten die Techniken und Vorgehensweisen eingesetzt werden, diesich nach aktueller Kenntnis am besten bewährt haben, tauschen sich die Verantwortlichen der verschiedenen Regionen regelmäßig untereinander wie auch mit Außenstehenden aus. Das geschieht zum
Beispiel anlässlich der zweimal im Jahr stattfindenden Halbjahresevaluierung, zu der sich alle Projektmanager in der Zentrale von Menschen für Menschen in Addis Abeba oder auch in einer der neun Projektregionen treffen. Hier sprechen sie über praktische Erfolgeund Schwierigkeiten, lösen Probleme und diskutieren Verbesserungen. Auf diese Weise hat sich zum Beispiel der im Projektgebiet Midda erprobte \\\\\\\"Village Approach\\\\\\\" in vielen Projektgebieten durchgesetzt: Alle geplanten Aktivitäten werden jeweils für eine Siedlungseinheit mit mehreren Hundert Einwohnern (Village) gleichzeitig im Paket durchgeführt. So arbeitet man sich in den ausgedehnten Streusiedlungen von Dorf zu Dorf voran. Auf diese Weise lassen sich Kapazitäten besser organisieren und effizienter nutzen.
In allen Regionen beteiligt Menschen für Menschen die Bevölkerung aktivan der Projektarbeit. Einzelprojekte wie der Bau einer Gesundheitsstation,das Anlegen von Erdterrassen oder die Vergabe von Kleinkrediten sind in der Regel Teil eines langfristig ausgerichteten Integrierten Entwicklungsprojekts. So festigt sich über die Jahre eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Auf dieser Basis kann das wichtigste Projektziel erreicht werden: Die Bevölkerung nimmt die Entwicklung ihrer Region Schritt für Schritt selbst in die Hand – so lange, bis sich Menschen für Menschen zurückziehen und das Projekt in die Selbstständigkeit entlassen kann. Auch nach diesem Schritt bleibt die Äthiopienhilfe jedoch für die Menschen ansprechbar. Mitarbeiter der Organisation besuchen das ehemalige Projektgebiet immer wieder, bieten Beratung und Schulung an. In Ausnahmefällen sind auch technische Investitionen möglich. Auf diese Weise sichert Menschen für Menschen den dauerhaften Erfolg des Projekts.

Das brauchen wir

Ehrenamtlich aktiv, Spenden, Ünterstützung durch eigene Spendenaktionen, Fördermitgliedschaften, Unternehmensspenden, Vermächtniss

Hier findest Du uns

Stiftung Menschen für Menschen
Brienner Straße 46

80333 München

Ansprechpartner
Dr. Martin Hintermayer

Tel: 089-383979-0
Fax: 089-383979-70

E-Mail: info@menschenfuermenschen.org



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Stiftung Menschen für Menschen aus München


Stiftung Menschen für Menschen
Ansprechpartner:
Dr. Martin Hintermayer

Brienner Straße 46

80333 München

Tel: 089-383979-0
Fax: 089-383979-70

Mail:
info@menschenfuermenschen.org
Webseite:
www.menschenfuermenschen.de
zu Facebook
Spendenquittung: keine Angabe
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren