Otto Benecke Stiftung e.V.


Bonn, Nordrhein-Westfalen
Kategorien: Kategorie Bildung Kategorie Integration 
Das sind wir

Organisation
Die Otto Benecke Stiftung e.V. (OBS) ist eine gemeinnützige Organisation, die 1965 gegründet wurde. Otto Benecke war Wegbereiter der studentischen Selbstverwaltung in Deutschland und wurde im Jahr 1919 erster Vorsitzender des Dachverbandes der Deutschen Studentenschaft. Ihm zu Ehren trägt der aus dem ehemaligen Sozialamt des Deutschen Bundesstudentenrings hervorgegangene Verein Otto Benecke Stiftung e.V. seinen Namen.

Aufgaben
Der politisch neutrale Verein mit Sitz in Bonn ist seit seiner Gründung von der Bundesregierung mit der Durchführung von Integrationsprogrammen beauftragt. Die OBS ist national und international anerkannt als profilierte nichtstaatliche Organisation in den Themenfeldern Migration, Integration und Minderheiten.

Kompetenz
Die aus langjährigen Erfahrungen resultierende Kompetenz der OBS sowie ausgezeichnete und bundesweit bewährte Kontakte zu Hochschulen und zur Wirtschaft sind ein Alleinstellungsmerkmal für Projekte der Beratung und Arbeitsmarktintegration von international Studierenden und Absolventen deutscher Hochschulen.
Über das erforderliche Netzwerk hinaus verfügt die OBS über alle notwendigen Strukturen und Instrumentarien für eine erfolgreiche Projektdurchführung. Damit ist sie in der Lage, die vorhandenen Angebote für bleibeberechtigte Zuwanderinnen und Zuwanderer durch einen kostengünstigen Ausbau auf neue Zielgruppen zu übertragen.

Besondere Merkmale der OBS
sind die Zusammenarbeit mit Bund, Ländern, Kommunen, Vereinen und Unternehmen bei der Projektumsetzung sowie die Vernetzung mit Fachwelt und Wissenschaft, aber auch mit Organisationen und Verbänden vor Ort im In- und Ausland.X

Das machen wir

Die OBS führt seit rund 50 Jahren Programme und Projekte zur Integration und zur Aus- und Weiterbildung junger Migrantinnen und Migranten durch. Sie fördert den Fachkräfte- und Jugendaustausch. Sie fördert Jugendliche und Erwachsenen bei der Suche nach Praktika, Ausbildungs- und Arbeitsstellen. Sie hilft zugewanderten Eltern, die Potenziale ihrer Kinder zu fördern und ihnen bessere Bildungschancen zu eröffnen. International engagiert sich die OBS insbesondere für ethnische Minderheiten in mittel- und osteuropäischen Ländern. Fast eine halbe Million Teilnehmende haben bisher von den Angeboten der OBS profitiert.

Tätigkeitsfelder der OBS
  • Förderung von zugewanderten Studienbewerberinnen und -bewerbern, Studierenden und zugewanderten Akademikerinnen und Akademikern
  • Berufsorientierung, Ausbildungsplanung und -vermittlung
  • Eingliederungs- und Integrationsprogramme
  • Vorbereitungskurse zum Erwerb der Hochschulreife
  • Intensivsprachkurse
  • Berufliche Fortbildungen sowie Ergänzungsstudien
  • Gewährung von Ausbildungsbeihilfen
  • Praktika
  • Gesellschaftliche und politische Orientierung
  • Förderung des Zusammenlebens von Einheinmischen und Zugewanderten
  • Fort- und Weiterbildungen für Mirgantenorganisationen in Deutschland und für Organisationen ethnischer Minderheiten in mittel- und osteuropäischen Ländern
  • Fachtagungen und Foren, Publikationen Schriftenreihe


Das brauchen wir



Hier findest Du uns

Otto Benecke Stiftung e.V.
Kennedyallee 105 - 107

53175 Bonn

Ansprechpartner
Dr. Lothar Theodor Lemper

Tel: 0228-81630
Fax: 0228-8163400

E-Mail: post@obs-ev.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Otto Benecke Stiftung e.V. aus Bonn


Otto Benecke Stiftung e.V.
Ansprechpartner:
Dr. Lothar Theodor Lemper

Kennedyallee 105 - 107

53175 Bonn

Tel: 0228-81630
Fax: 0228-8163400

Mail:
post@obs-ev.de
Webseite:
www.obs-ev.de
Spendenquittung: keine Angabe
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren