Michael Succow Stiftung zum Schutz der Natur


Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern
Kategorien: Kategorie Umwelt 
Das sind wir

Die Michael Succow Stiftung wurde im Jahr 1999 als erste gemeinnützige Naturschutzstiftung bürgerlichen Rechts in den neuen Bundesländern gegründet. Das Preisgeld des an den Stifter Prof. Dr. Michael Succow 1997 verliehenen Right Livelihood Award bildete den Grundstock des Stiftungsvermögens. Die Stiftung folgt dem Leitgedanken: Erhalten und Haushalten. 
 
Die Michael Succow Stiftung ist eine operativ wirkende Stiftung, die sowohl national wie international tätig ist. In den Transformationsländern des Ostens (Aserbaidschan, Turkmenistan, Usbekistan, Russland) engagiert sie sich bei der Entwicklung und Sicherung von Nationalparken und Biosphärenreservaten. 
 
Die Ausweisung und Bewahrung des Nationalen Naturerbes in Deutschland ist seit fast 10 Jahren der wesentliche nationale Arbeitsschwerpunkt. Folgerichtig wurden im Nordosten Deutschlands zunächst drei Naturschutzgebiete von der Michael Succow Stiftung in Obhut genommen, weitere Gebiete werden demnächst hinzukommen. Hier sollen sich Wildnisinseln entwickeln können, deren Entstehen durch spezielle Naturerlebnis- und Naturbegegnungsangebote begleitet wird, die das Verständnis für den Wandel einer mitteleuropäischen Kulturlandschaft in Wildnis wecken sollen.
 
Professor Michael Succow und sein engagiertes Team werden von einem ehrenamtlichen Stiftungsrat und zahlreichen aktiven Ehrenamtlichen unterstützt. Es bestehen enge Kooperationen mit dem Institut für Botanik und Landschaftsökologie der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald und weiteren nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen, wie z.B. dem Nationalen Institut für Wüsten, Flora und Fauna in Ashgabat, Turkmenistan.

Das machen wir

Die Ziele der Michael Succow Stiftung

  • Entwicklung und Förderung von Welterbegebieten, Nationalparken und Biosphärenreservaten auf nationaler und internationaler Ebene Der Erfolg des Nationalparkprogramms der DDR in der Wendezeit ermutigt uns und fordert uns heraus, in den Transformationsländern des einstigen Sowjetmachtblockes bei der Schaffung von Großschutzgebieten mitzuhelfen. Möglichst vielen dieser Räume eine internationale Zertifizierung durch die UNESCO als Biosphärenreservat, Weltnaturerbe der Menschheit bzw. Nationalpark nach IUCN-Kriterien zu geben, ist uns dabei besonders wichtig.

  • Schutz und Entwicklung von Feuchtgebieten, insbesondere von Mooren und Sümpfen Dieses Ziel ist dem wissenschaftlichen Lebenswerk des Stifters, der Erforschung und dem Schutz von Moorökosystemen in weltweitem Maßstab, geschuldet.

  • Förderung des Naturschutzgedankens durch wissenschaftliche Leistungen, ökologische Bildung und Öffentlichkeitsarbeit Informieren, aufklären, wissenschaftliche Untersuchungen zum Schutz der Natur fördern - all das sind Aufgaben, die zu einem umfassenden Naturschutz gehören.

  • Förderung internationaler Beziehungen in Naturschutz und ÖkologieIn Zeiten der wirtschaftlichen Globalisierung muss sich auch der Naturschutz international organisieren. Deshalb ist ein Großteil unserer Arbeit in den Tranformationsländern des Ostens angesiedelt.


Das brauchen wir

Ihr Engagement

Für die zahlreichen Naturschutzprojekte, die unsere Stiftung initiiert hat, durchführt und aktuell entwickelt, sind wir auf eine breite Unterstützung angewiesen.

Das sind auf der einen Seite ehrenamtlich Tätige, Partner im Geiste und freundschaftliche Allianzen. Das ist auf der anderen Seite aber auch finanzielle Unterstützung - die eine Voraussetzung für die praktische Durchführung unserer Projekte darstellt.

Nahezu sämtliches Projektengagement der Michael Succow Stiftung wird derzeit über Drittmittel und Zuwendungen finanziert, da unser Stiftungskapital dafür noch nicht ausreicht.
 
Wenn Sie helfen und dazu beitragen möchten, dass Natur, Lebensräume und grandiose Landschaften dauerhaft gesichert werden, unterstützen Sie unsere Arbeit. Sei es mit einer Spende für ein bestimmtes Projekt oder eine Zustiftung zum Stiftungskapital - Ihr Beitrag wird belohnt mit „Erhalten und Haushalten“ - mit dem Schutz und der Nachhaltigen Nutzung von Ökosystemen.
 
Spenden können Sie per Überweisung an unser Spendenkonto bei der Sparkasse Vorpommeroder auch online über unser sicheres Spendenformular.

Hier findest Du uns

Michael Succow Stiftung zum Schutz der Natur
Ellernholzstr. 1/3

17489 Greifswald

Ansprechpartner
Sebastian Schmidt

Tel: 03834-8354210
Fax: 03834-8354222

E-Mail: info@succow-stiftung.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Michael Succow Stiftung  zum Schutz der Natur aus Greifswald


Michael Succow Stiftung zum Schutz der Natur
Ansprechpartner:
Sebastian Schmidt

Ellernholzstr. 1/3

17489 Greifswald

Tel: 03834-8354210
Fax: 03834-8354222

Mail:
info@succow-stiftung.de
Webseite:
www.succow-stiftung.de
Spendenquittung: keine Angabe
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren