NETZ Partnerschaft für Entwicklung und Gerechtigkeit e.V.


Wetzlar, Hessen
Kategorien: Kategorie Bildung Kategorie Gesundheit Kategorie Menschenrechte Kategorie Ernährung Kategorie Katastrophenhilfe 
Das sind wir

NETZ ist auf Entwicklungszusammenarbeit mit Bangladesch spezialisiert. Klare Ziele sind weniger Armut und mehr Gerechtigkeit. Wir setzen an den Ursachen an: mit konkreten Selbsthilfe-Projekten für Ernährung, Bildung und Menschenrechte.

NETZ = Partnerschaft für Entwicklung + Gerechtigkeit  

Seit 1989 arbeiten wir partnerschaftlich mit qualifizierten, in der Bevölkerung verankerten Organisationen zusammen. 

NETZ unterstützt

  • die Mitsprache der Benachteiligten, besonders von Frauen;
  • die gewaltfreie Lösung von Konflikten;
  • das friedliche Zusammenleben der Muslime, Hindus, Christen und Buddhisten;
  • die kulturelle Identität und Selbstbestimmung von Minderheiten;
  • die Verwirklichung der Menschenrechte in den Dörfern.

NETZ ist ein gemeinnütziger Verein und beim Vereinsregister des Amtsgerichts Wetzlar unter der Nummer VR 1790 registriert. NETZ ist vom Finanzamt Wetzlar als gemeinnützige Körperschaft anerkannt. Die aktuelle Verlängerung der Gemeinnützigkeit wurde am 12. August 2014 erteilt.

Das machen wir

Leitbild
NETZ kämpft für Menschenwürde und gegen Hunger in Bangladesch. Partnerschaftlich und professionell unterstützt NETZ Selbsthilfe – für Ernährung, Bildung und Menschenrechte.

  1. NETZ ist ein gemeinnütziger und unabhängiger Verein mit Sitz in Deutschland. Ehren- und Hauptamtliche, Privatpersonen, Gruppen, Kirchengemeinden und Unternehmen engagieren sich für mehr Gerechtigkeit in Bangladesch. Jede und jeder kann mitmachen: bei Aktionen, mit Ideen und mit Spenden.
  2. NETZ kämpft gewaltfrei und konstruktiv für Menschenwürde und Menschenrechte. Für die, die am Rande der Gesellschaft leben – wenig geachtet und in ihrer Entfaltung behindert. Dabei geht es besonders um Frauen und Minderheiten. NETZ trägt ihre Stimmen in die Öffentlichkeit und in Wirtschaft und Politik – auf nationaler und internationaler Ebene.
  3. NETZ kämpft gegen Hunger, weil es unerträglich ist, dass jedes zweite Kind in Bangladesch chronisch unterernährt ist und dies bei Millionen Kindern dauerhafte Schäden verursacht. NETZ konzentriert sich deshalb bewusst auf die Ärmsten der Armen. In Bangladesch leben 60 von 150 Millionen Menschen unterhalb des Existenzminimums, trotz fruchtbarer Böden und wirtschaftlichen Wachstums. Das Land hat eine reiche Kultur, aber die Hälfte der Kinder hat nicht die Möglichkeit, die Grundschule abzuschließen. Es gibt Machtmissbrauch und Korruption, doch es gibt auch viele mutige Menschen und Organisationen, die sich für Gerechtigkeit einsetzen.
  4. Partnerschaftlich verbindet NETZ Menschen aus Bangladesch und Deutschland – durch Austausch, gleichberechtigten Dialog und Aktionen. Die Partnerschaft ist geprägt von Solidarität, Verantwortungsbewusstsein und Respekt. Projekte werden unter Beteiligung der Bevölkerung vor Ort entwickelt und durchgeführt – in gemeinsamer Verantwortung mit den Partnerorganisationen in Bangladesch.


Das brauchen wir

Ich würde ja gerne etwas tun - aber was nur?

Sie wollen mitreden und aktiv werden? In NETZ engagieren wir uns gemeinsam für Menschenwürde und gegen den Hunger in Bangladesch. Machen Sie mit! Jede und jeder kann etwas bewegen: als Einzelne & Einzelner, als Kirchengemeinde, als Schule oder Klasse, als Unternehmen und als Team oder Weltladen.

Spenden

Hier findest Du uns

NETZ Partnerschaft für Entwicklung und Gerechtigkeit e.V.
Moritz-Hensoldt-Str. 20

35576 Wetzlar

Ansprechpartner
Florian Albrecht

Tel: 06441-974630
Fax: 06441-9746329

E-Mail: albrecht@bangladesch.org



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von NETZ Partnerschaft für Entwicklung und Gerechtigkeit e.V. aus Wetzlar


NETZ Partnerschaft für Entwicklung und Gerechtigkeit e.V.
Ansprechpartner:
Florian Albrecht

Moritz-Hensoldt-Str. 20

35576 Wetzlar

Tel: 06441-974630
Fax: 06441-9746329

Mail:
albrecht@bangladesch.org
Webseite:
www.bangladesch.org
Spendenquittung: keine Angabe