Crazy Run Bremen e.V.


Bremen, Bremen
Kategorien: Kategorie Integration Kategorie Menschen mit Behinderung 
Das sind wir

Der Crazy Run Bremen e.V. ist ein gemeinnützig anerkannter Verein, der ungewöhnliche Projekte mit geistig behinderten und nichtbehinderten Menschen initiiert und durchführt. Zu diesen Projekten gehören unter anderem auch Motorradreisen. Die Motorradfahrer(innen) des Vereins haben Spaß ihre Freude am Motorradfahren mit Menschen mit Behinderung zu teilen.

Außerdem versucht der anfang 2005 gegründete Verein Ideen und Wünsche von Menschen mit Behinderung, wie beispielsweise Ballonfahren, Paddeln u.ä. zu realisieren. Da viele Vereinsmitglieder Motorradfahrer(innen) sind, werden Fahrten mit dem Bike natürlich vordergründig angeboten.

Im August 2010 wurde dem Crazy Run Bremen e.V. der Hilde Adolf Preis 2010 der Bürgerstiftung Bremen verliehen. Der Preis wurde bei einer feierlichen Verleihung in Anwesenheit von Bürgermeister Jens Böhrnsen im Bremer Rathaus übergeben.

Das machen wir

Geistig behinderte Menschen werden oft wenig in ihrer Eigenständigkeit gefördert. Sie genießen oft ein sehr wohlbehütetes Dasein in dem Vieles nicht erlaubt ist. Besonders für Dinge, die Lebensfreude, Abenteuer ausdrücken - wie es das Motorradfahren sein kann - zeigen geistig behinderte Menschen häufig großes Interesse und haben Lust dies als Beifahrer(in) auszuprobieren. Dadurch wird auch ein Stück Selbstständigkeit und Selbstbewußtsein vermittelt: einmal ein wenig Auszubrechen aus dem "wohlbehüteten" Dasein und das Erleben von ein wenig "Freiheit".

So werden auch neue Erfahrungen mit Grenzen gemacht (die z.B. die jeweilige Behinderung mit sich bringt) und Menschen mit geistiger Behinderung das Teilhaben am so genannten "normalen Leben" ermöglicht.

Weiterhin verfolgt der Crazy Run Bremen e.V. das Ziel, Menschen mit geistiger Behinderung trotz leerer Förderkassen ungewöhnliche und oft aus Zeitgründen nicht durchgeführte Projekte, zu ermöglichen.

Die Fahrerinnen und Fahrer lernen in der direkten Begegnung mit geistig behinderten Menschen die eigene Verantwortung kennen aber auch die eigenen Grenzen. Ein gegenseitiges kennen lernen von Menschen mit und ohne Behinderung, in dem sie sich für ein und dieselbe Sache begeistern: das Motorradfahren.

Jeder Crazy Run erfordert ein verantwortungsbewusstes, umsichtiges und auch Ängste berücksichtigendes Motorradfahren von den Bikerinnen und Bikern.

Das brauchen wir

Wir suchen Spenden für:
Crazy Run möchte Zeichen setzen, für außergewöhnliche Aktionen, aufwendige Vorhaben, verrückte Ideen.

Hier findest Du uns

Crazy Run Bremen e.V.
Rennstieg 21

28205 Bremen

Ansprechpartner
Silke Susan Rotermund

Tel: 0421 - 4374699
Fax: 0421 - 4374699

E-Mail: info@crazyrun.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Crazy Run Bremen e.V. aus Bremen


Crazy Run Bremen e.V.
Ansprechpartner:
Silke Susan Rotermund

Rennstieg 21

28205 Bremen

Tel: 0421 - 4374699
Fax: 0421 - 4374699

Mail:
info@crazyrun.de
Webseite:
www.crazyrun.de
Spendenquittung: keine Angabe