Mädchenhaus Bielefeld e. V.


Bielefeld, Nordrhein-Westfalen
Kategorien: Kategorie Kinder Kategorie Gewaltopfer Kategorie Jugendliche 
Das sind wir

Das Mädchenhaus Bielefeld. e.V. berät und unterstützt Mädchen und junge Frauen, die sich in einer schwierigen oder bedrohlichen Lebenslage befinden. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Unterstützung von Mädchen und jungen Frauen, die sexualisierte, körperliche und seelische Gewalt erlebt haben.

WAS IST DAS MÄDCHENHAUS BIELEFELD?
  • Im Mädchenhaus gibt es verschiedene Angebote für Mädchen und junge Frauen.
  • Wir helfen Dir, wenn Du in Not oder verzweifelt bist, geschlagen wirst oder sexuelle Gewalt erlebst oder Du Unterstützung brauchst.
  • Du kannst Hilfe in Form von Beratung und Therapien finden, indem Du z.B. stundenweise zu uns kommst oder über unsere Onlineberatung mit uns Kontakt aufnimmst.
  • Du kannst aber auch eine anoyme geschützte Zuflucht finden, in der Du für eine Zeit wohnen kannst.
  • Du kannst Dir Beratung und Hilfe bei uns holen, wenn Du von einer Zwangsheirat bedroht oder betroffen bist.
  • Du kannst Dich an uns wenden, wenn Du minderjährig und ohne Deine Eltern auf derFlucht bist.

WAS DU NOCH ÜBER UNS WISSEN SOLLTEST:
  • Im Mädchenhaus arbeiten nur Frauen.
  • Die Frauen, die hier arbeiten und die Mädchen, die zu uns kommen, verfügen über verschiedene kulturelle Hintergründe.
  • Alle Mädchen und junge Frauen sind willkommen.


Das machen wir

BERATUNGSSTELLE

BIST DU VERZWEIFELT UND WEISST NICHT MEHR WEITER?
  • Gibt es bei dir zuhause ständig Stress?
  • Wirst du geschlagen, bedroht, sexuell missbraucht?
  • Hacken alle in der Schule oder am Arbeitsplatz auf dir herum?
  • Hattest du ein unangenehmes Erlebnis, evtl. auch im Chat, das dich sehr beunruhigt?
  • Brauchst Du Infos bei einer Strafanzeige, Begleitung zur Polizei oder zum Gericht?
  • Sollst du gegen deinen Willen verheiratet werden?
  • Machst du dir große Sorgen um deine Freundin, Schwester …?

Wir sind für dich da, wenn du Unterstützung brauchst! Wir nehmen deine Probleme ernst. Egal wie ausweglos dir die Situation auch vorkommen mag:
Es gibt immer Auswege und Lösungen!

UNSERE BERATUNGSANGEBOTE SIND:
  • Interkulturell, das heißt, wir sind für alle Mädchen und junge Frauen ab 12 Jahren jeglicher Nationalität und Religion da!
  • Parteilich, das heißt, wir stehen auf deiner Seite und vertreten deine Interessen.
  • Anonym und vertraulich – du musst uns nicht deinen Namen und deine Adresse nennen. Niemand erfährt, dass du bei uns warst.
  • Kostenfrei, du bekommst keine Rechnung und benötigst keine Krankenkassenkarte!Wenn du willst, kannst du zu einem ersten Gespräch auch eine Freundin oder eine andere Person mitbringen.

DU KANNST IN DER MÄDCHEN-BERATUNGSSTELLE
  • anrufen und von einer Mitarbeiterin telefonisch beraten werden oder einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren,
  • ohne Termin direkt in die offene Sprechstunde kommen,
  • über die Online-Beratung deine Sorgen und Fragen mailen oder chatten,
  • therapeutische Beratung bekommen.

Die Beratung ist in Deutsch, Türkisch und Englisch möglich.


ZUFLUCHT

DU KANNST DICH AN UNS WENDEN, WENN:
  • Du Stress und Streit mit deinen Eltern hast und einfach nicht mehr weiter weißt.
  • Du zu Hause rausgeschmissen worden bist.
  • Du abgehauen bist und dich nicht mehr nach Hause traust.
  • Du geschlagen oder seelisch misshandelt wirst.
  • Du sexuell misshandelt wirst.
  • Du zu Hause eingesperrt wirst oder nicht mehr zur Schule gehen darfst.
  • Du gegen deinen Willen heiraten sollst.
  • Du vor etwas Angst hast oder dich bedroht fühlst.

WAS IST DIE ZUFLUCHTSTÄTTE?
  • Die Zufluchtstätte ist ein Haus in Bielefeld, in dem Mädchen und junge Frauen im Alter von 12 bis 21 Jahren vorübergehend wohnen können, die nicht mehr in ihre Familie oder zu ihrem bisherigen Aufenthaltsort zurückgehen können.
  • Die Mädchen wohnen in Einzelzimmern oder in Doppelzimmern.
  • Wir bieten dir Schutz vor Bedrohung und Gewalt, deshalb ist unsere Adresse geheim.
  • Hier kannst du zur Ruhe kommen.
  • Es ist immer eine Betreuerin im Haus.
  • Es werden auch gemeinsame Freizeitaktionen organisiert.

WAS DU NOCH WISSEN SOLLTEST:
  • Wir begleiten und unterstützen dich bei allen wichtigen Themen. Wir unternehmen nichts, wovon du nichts weißt.
  • Nach der Aufnahme informieren wir das Jugendamt. Von dort werden deine Eltern informiert. Sie erfahren aber nicht wo die Zufluchtstätte ist. Nach ein paar Tagen gibt es dann erste Gespräche mit dem Jugendamt und (wenn das für dich möglich ist) auch mit deinen Eltern.
  • Bei uns wohnen Mädchen, die aus unterschiedlichen Kulturen und Herkunftsländern kommen.
  • Du bist freiwillig hier und kannst auch jederzeit wieder (nach Hause) gehen.


SCHUTZ VOR ZWANGSHEIRAT

WAS IST EINE ZWANGSHEIRAT?
Eine Zwangsheirat liegt vor,
  • wenn deine Eltern oder deine Familie entscheiden, ob und wen du heiraten sollst.
  • wenn niemand danach fragt, ob du heiraten möchtest oder welche Person du liebst.
  • wenn du nicht heiraten willst, du deine Zustimmung nicht gegeben hast, du unter Druck gesetzt wirst und Zwang empfindest.

Du hast das Recht, frei zu entscheiden ob und wen du heiraten möchtest! Liebe und Ehe haben nichts mit Zwang zu tun!

Keine Religion erlaubt Zwangsheirat.

WIR HELFEN DIR,
  • wenn du eine andere Lebensplanung hast und deine Eltern diese nicht akzeptieren.
  • wenn du Angst hast, gegen deinen Willen verheiratet zu werden.
  • wenn du bereits zu einer Ehe gezwungen wurdest.

WAS KANNST DU TUN?
Informiere Dich unter www.zwangsheirat-nrw.de und gehe von dort aus zur Online-Beratung oder rufe uns an.

WIR UNTERSTÜTZEN DICH
Bei uns erhältst du Beratung und Unterstützung, wenn du von Zwangsheirat bedroht bist oder bereits zwangsverheiratet wurdest. Bei uns bekommst du kostenlos Informationen und Unterstützung zum Schutz vor Zwangsheirat.
Bei Bedarf vermitteln wir dich gerne an Beratungseinrichtungen in deiner Nähe weiter.

Informationen stehen in Deutsch, Türkisch, Arabisch, Englisch, Kurdisch und Albanisch zu Verfügung. Wir selber sprechen Deutsch, Türkisch, Kurdisch und Englisch. Für andere Sprachen nutzen wir Dolmetscherdienste.


HILFE NACH FLUCHT

DU KANNST DICH AN UNS WENDEN, WENN:
  • Du auf der Flucht bist und jünger als 18 Jahre alt bist und Deine Eltern nicht bei Dir sind.

WAS IST DAS CLEARINGHAUS PORTO AMĀL?
  • Du wohnst gemeinsam mit anderen Mädchen in einem Haus in Bielefeld.
  • Die Mädchen wohnen in Einzelzimmern oder in Doppelzimmern.
  • Du erhältst Essen, Kleidung und wenn es nötig ist, wirst Du medizinisch versorgt.
  • Während du hier bist, unterstützen wir das Jugendamt dabei festzustellen, welche Hilfe Du benötigst.
  • Wenn möglich, soll die aufenthaltrechtliche Situation geklärt werden.
  • Während der Zeit im Clearinghaus wird ein Vormund bestellt und der weitere Verbleib wird geregelt.
  • Du gehst zur Schule und lernst die deutsche Sprache.
  • Es ist immer eine Betreuerin im Haus.
  • Es werden auch gemeinsame Freizeitaktionen organisiert.

WAS DU NOCH WISSEN SOLLTEST:
  • Wir können Dich rund um die Uhr aufnehmen.
  • Wir begleiten und unterstützen dich bei allen wichtigen Themen. Wir unternehmen nichts, wovon du nichts weißt.
  • Bei uns wohnen Mädchen, die aus unterschiedlichen Kulturen und Herkunftsländern kommen.


Das brauchen wir

WIR BRAUCHEN IHRE FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG!
Das Mädchenhaus Bielefeld e.V. benötigt dringend auch finanzielle Unterstützung, um den Mädchen und jungen Frauen, die sich in einer schwierigen, bedrohlichen und/oder psychisch belastenden Situation befinden, adäquate Hilfe anbieten zu können. Häufig reichen die öffentlichen Mittel nicht aus. Der zu erbringende Eigenanteil wird von Jahr zu Jahr höher.

Ihr Engagement kann ganz unterschiedlich aussehen, zum Beispiel in dem:
  • Sie unserem FÖRDERVEREIN beitreten.
  • Sie uns eine einmalige Geldspende zukommen lassen
  • Sie uns mit einem monatl. Förderbetrag unterstützen
  • Sie sich an einem ganz konkreten Projekt finanziell beteiligen.
  • Sie uns mit Sachspenden weiterhelfen.

Mit Ihren Spenden können:
  • Generell unsere Angebote abgesichert werden.
  • Die allgemeine Online-Beratung finanziert werden. Das Projekt, das über die Stiftung Deutsche Jugendmarke aufgebaut werden konnte, muss nun ab 01.04.2013 aus eigenen Mitteln weiter finanziert werden.
  • Neue Projekte, z.B. die Umsetzung der Inklusion bei den Angeboten des Mädchenhauses, aufgebaut werden
  • Mädchen und Beratungszimmer renoviert werden, neue Möbel gekauft werden.
  • Freizeitaktivitäten, wie therapeut. Reiten, Kletterwochenenden angeboten werden.
  • Therapiematerial gekauft werden.
  • Bücher, Musik, Spiele angeschafft werden.
  • und vieles wichtiges mehr….


Hier findest Du uns

Mädchenhaus Bielefeld e. V.
Renteistr. 14

33602 Bielefeld

Ansprechpartner
Birgit Hoffmann

Tel: 0521/178813

E-Mail: maedchenhaus-bielefeld@t-online.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Mädchenhaus Bielefeld e. V. aus Bielefeld


Mädchenhaus Bielefeld e. V.
Ansprechpartner:
Birgit Hoffmann

Renteistr. 14

33602 Bielefeld

Tel: 0521/178813

Mail:
maedchenhaus-bielefeld@t-online.de
Webseite:
www.maedchenhaus-bielefeld.de
zu Facebook
Spendenquittung: keine Angabe