NORD SÜD FORUM München e.V.
global denken - lokal handeln

München, Bayern
NORD SÜD FORUM München e.V. aus München Hauptbild
Kategorien: Kategorie Bildung Kategorie Umwelt Kategorie Kunst & Kultur Kategorie Menschenrechte 
Das sind wir

Die Anfänge der entwicklungspolitischen Arbeit in München waren bereits Anfang der 80er Jahre:
Aus dem lockeren Zusammenschluss \"Dritte Welt Forum\" gründete sich 1989 das Nord Süd Forum München als eingetragener und als gemeinützig anerkannter Verein.
Durch den Zusammenschluss sollte die Eine Welt Arbeit in München durch gemeinsames Auftreten gestärkt und besser verankert werden, sowie durch eine feste klare Struktur mehr bewirken können.

Vorstellung des Nord Süd Forums München e.V.
Als Dachverband von mittlerweile mehr als 70 Gruppen und einem guten Dutzend Einzelmitgliedern (Fachleuten der Entwicklungs- und Nord-Süd-Politik) trägt das Nord Süd Forum mit beständigen Aktivitäten und Öffentlichkeitsarbeit zu globalerem Denken und Handeln bei.
Zahlreiche Projekte wurden in den letzten zwei Jahrzehnten vom Nord Süd Forum München e.V. angestoßen und mitgetragen:
  • die Städtepartnerschaft München - Harare in Simbabwe, die seit 1996 offiziell besiegelt ist,
  • Münchens Klimapartnerschaft mit dem indigenen Volk der Ashánika aus dem peruanischen Regenwald
  • das EineWeltHaus München,
  • die Kampagne München gegen ausbeuterische Kinderarbeit,
  • eine lokale Kampagne zur Fairwertung von Altkleidern
  • die Einführung des bio-fairen München-Kaffees,
  • die Einrichtung eines Entwicklungspolitischen Ratschlags zwischen Stadt und Nord Süd Gruppen
  • die Münchner Bildungsoffensive für Globales Lernen
um nur einige wichtige Projekte zu nennen.

Das machen wir

Das Nord Süd Forum besteht neben seinen Mitgliedsgruppen und Vereinen auch aus Einzelmitgliedern. Neben den Mitgliedern als Basis der Vereinsarbeit und der verschiedenen Themenübergreifenden Arbeitskreisen, treten der Vorstand und die Geschäftsstelle als Hauptakteure in Erscheinung.

Zur Realisierung der Ziele des Nord Süd Forums führen wir regelmäßig Aktionen und Veranstaltungen durch wie z.B.:

  • Infobörsen „Hinaus in die Welt“ für an Praktika, Jobs, Stellen und sonstige entwicklungspolitische Tätigkeiten interessierte Personen, bei denen man Informationsmaterial und Literatur erhält und mit Fachleuten aus verschiedenen Projekten und Organisationen direkt sprechen kann
  • Lotsenseminare „Lotsen für die Eine Welt“, bei denen den Interessierten an fünf Abendveranstaltungen verschiedene Themen der EineWelt Arbeit näher gebracht werden (z.B. Fairer Handel, Menschenrechte)
  • die Entwicklungspolitische Fachtagung in Kooperation mit der Stadt München

und viele mehr.

Ferner gibt es Arbeitskreise zu den Themen

  • Städtepartnerschaft Harare-München (HaMuPa) 
  • Lateinamerika 
  • Münchens Klimapartnerschaft mit den Asháninka

die sich regelmäßig treffen, um Aktionen zu planen und durchzuführen.

Das brauchen wir

EineWelt Arbeit ist nicht umsonst!
Gerne nehmen wir für die Arbeit des Nord Süd Forums Spenden – auch zu verschiedenen Themen bzw. Schwerpunkten – entgegen. Bitte teilen Sie uns ihre Adresse mit, damit wir Ihnen eine Bescheinigung für das Finanzamt zulassen kommen können.




Hier findest Du uns

NORD SÜD FORUM München e.V.
Schwanthalerstr. 80 Rgb.

80336 München

Ansprechpartner
Heinz Schulze

Tel: +49 - (0) 89 - 85 63 75 23
Fax: +49 - (0) 89 - 85 63 75 25

E-Mail: info@nordsuedforum.de



Alle Spenden auf einen Blick

Name des Spenders   Spendensumme   gespendet am
         
Magnus Hetz
1
Spenden


€ 10,00
gespendet
Logo von NORD SÜD FORUM München e.V. aus München


NORD SÜD FORUM München e.V.
Ansprechpartner:
Heinz Schulze

Schwanthalerstr. 80 Rgb.

80336 München

Tel: +49 - (0) 89 - 85 63 75 23
Fax: +49 - (0) 89 - 85 63 75 25

Mail:
info@nordsuedforum.de
Webseite:
www.nordsuedforum.de
zu Facebook
Spendenquittung: nein
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren