Würzburger Tafel E.v.


Würzburg, Bayern
Kategorien: Kategorie Gesundheit Kategorie Integration Kategorie Ernährung 
Das sind wir

die Würzburger Tafel e.V. wurde 1999 gegründet und ist Mitglied im Bundesverband DEUTSCHE TAFEL e.V. Inzwischen ist die Anzahl der Mitglieder auf über 200 angewachsen. Die Tafelorganisation ist Deutschlandweit vertreten.

Die Würzburger Tafel sammelt jährlich ca. 300.000 kg Lebensmittel ein, dabei fahren wir mit unseren  drei Kühlfahrzeugen rund 40.000 km und sind über 18.000 Stunden ehrenamtlich im Dienst. Unsere Arbeit können wir nur aufgrund des großen Engagements unserer ehrenamtlichen Mitgliedern und Helfern durchführen. Unser Verein orientiert sich dabei an den Grundsätzen der Tafelarbeit. Alle Tafeln haben sich neben ihrer Satzung auf die Einhaltung dieser Grundsätze verpflichtet:

  • Die Tafeln sammeln noch verwertbare, überzählige und zu viel produzierte Lebensmittel und geben diese unentgeltlich - oder mit einem symbolischen Betrag - an Bedürftige ab.
  • Die Arbeit der Würzburger Tafel wird nur von ehrenamtlichen Mitgliedern geleistet, also es fallen keinerlei Verwaltungsausgaben an.
  • Die Arbeit der Tafeln wird durch Sponsoren ermöglicht, die mit Lebensmitteln und Geldspenden die Arbeit hilfreich unterstützen.
  • Die Tafeln sind nicht an Parteien oder Glaubensrichtungen gebunden und helfen allen Menschen, die Hilfe bedürfen.
  • Die Mitglieder des Bundesverbandes verwenden den Ortsnamen in Verbindung mit dem Begriff Tafel und ggf. e.V., z.B. Würzburger Tafel e.V.
  • Die Arbeit der Tafel für Bedürftige und mit Lieferanten steht immer in lokalem Bezug. Die Tafeln respektieren untereinander diese Wirkungskreise, ohne miteinander zu konkurrieren.
  • In regionalen Arbeitskreisen tauschen Tafeln Informationen und Erfahrungen aus – und helfen mit bei Tafel-Neugründungen.
  • Jede Mitgliedstafel gibt an den Bundesverband einen jährlichen Beitrag zur Unterstützung der Arbeit des Bundesverbandes.

In Nordbayern gibt es bereits 42 Tafeln - und deutschlandweit sind es über 900 Tafeln.

Das machen wir

Auch in Deutschland haben nicht alle Menschen ihr täglich Brot - obwohl es Lebensmittel im Überfluss gibt. Doch für viele sozial schwache Familien sind diese schlichtweg zu teuer.

Unsichtbare Not.
In Würzburg und Umgebung leben mehrere Tausend Menschen, darunter viele Kinder, von der Sozialhilfe. Dies bedeutet ein tägliches Budget von 4,50 Euro für Lebensmittel. Viel zu wenig für eine ausgewogene Ernährung.

Wir helfen.
Die Würzburger Tafel sammelt qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die kurz vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum stehen, bei Firmen in der Region ein und verteilt diese gegen einen symbolischen Betrag oder kostenlos an bedürftige Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Unsere Grundsätze:

Eigenständigkeit.
Die Arbeit der Würzburger Tafel wird durch Sponsoren und Mitglieder ermöglicht, die unsere Arbeit mit Geld, Sachspenden und Lebensmitteln unterstützen. Die WürzburgerTafel erhält keinerlei öffentliche Zuschüsse.

Unabhängigkeit.
Die Würzburger Tafel ist überparteilich und überkonfessionell. Wir helfen allen, die unsere Hilfe benötigen.

Mildtätigkeit.
Wir sind ein eingetragener Verein, der vom Finanzamt als mildtätig anerkannt ist.

Das brauchen wir

Ihre Hilfe wird gebraucht!
Die Würzburger Tafel e.V. wird unterstützt von kleinen und großen Betrieben, von Prominenten und weniger Prominenten.Sie kann auf Dauer jedoch nur existieren wenn Sie vom Engagement vieler Einzelpersonen mitgetragen wird.

Deshalb suchen wir Menschen, die von dieser Idee begeistert und bereit sind, einen Teil Ihrer Zeit zu diesem Zweck zu opfern.Schon mit ein paar Stunden ist uns sehr geholfen!Oder helfen Sie bedürftigen Mitmenschen durch Ihre Fördermitgliedschaft bei der Würzburger Tafel. Unsere Arbeit ist ohne Geld nicht durchzuführen.Wir bitten deshalb um Ihre Spende. Eine Spendenbescheinigung für mildtätige Zwecke können wir Ihnen gerne ausstellen.

Da unsere Mitarbeiter alle ehrenamtlich tätig sind, kommt Ihre Spende voll der Arbeit für die Hilfsbedürftigen unserer Stadt zugute.Wir freuen uns auch über jede noch so kleine Spende auf unser Spendenkonto.

Hier findest Du uns

Würzburger Tafel E.v.
Weißenburgstraße 46

97082 Würzburg

Ansprechpartner
Isolde Welbers

Tel: 0931-272604

E-Mail: kontakt@wuerzburger-tafel.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Würzburger Tafel E.v. aus Würzburg


Würzburger Tafel E.v.
Ansprechpartner:
Isolde Welbers

Weißenburgstraße 46

97082 Würzburg

Tel: 0931-272604

Mail:
kontakt@wuerzburger-tafel.de
Webseite:
www.wuerzburgertafel.de
Spendenquittung: keine Angabe
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren