WEISSER RING e. V.
Wir helfen Kriminalitätsopfern

Mainz , Rheinland-Pfalz
Kategorien: Kategorie Gewaltopfer Kategorie Seelsorge 
Das sind wir

Der WEISSE RING wurde gegründet am 24. September 1976 in Mainz als Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten e. V.
Wir helfen in Deutschland. Unabhängig von Geschlecht, Alter, Religion, Staatsangehörigkeit und politischer Überzeugung erhalten Opfer von Kriminalität schnelle direkte Hilfe.
Wir unterhalten ein Netz von mehr als 3.000 ehrenamtlichen Opferhelferinnen und Opferhelfern in bundesweit 420 Außenstellen.
Wir sind sachkundiger und anerkannter Ansprechpartner für Politik, Justiz, Verwaltung, Wissenschaft und Medien in allen Fragen der Opferhilfe und des Opferschutzes.
Der WEISSE RING zählt derzeit rund 53.000 Mitglieder.

Das machen wir

Durch seinen Einsatz will der WEISSE RING Opfern von Kriminalität und Gewalt wieder Mut und neue Hoffnung geben. Schon Hunderttausenden von unmittelbar und mittelbar Betroffenen hat der WEISSE RING durch seinen vielfältigen Einsatz bei der Bewältigung ihrer schwierigen Lebenslage mit Rat und Tat zur Seite gestanden.
Er übernimmt damit zugleich eine Lotsenfunktion und zeigt fallbezogen auch die für Opfer oft nur schwer erkennbaren Unterstützungsmöglichkeiten auf. Die rechtliche und soziale Situation der Geschädigten muss spürbar verbessert werden. Oft fehlt es aber auch an leicht zugänglicher Information.
Unsere Opferhelfer werden durch ein mehrstufiges Seminarprogramm darauf vorbereitet, professionell zu helfen. Die Ausbildung ist systematisch und methodisch auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft.

Zu den Hilfsmöglichkeiten des WEISSEN RINGS zählen u. a.

  • Menschlicher Beistand und Betreuung nach der Straftat 
  • Begleitung zu Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht 
  • Vermittlung von Hilfen anderer Organisationen 
  • Hilfeschecks für eine für das Opfer jeweils kostenlose frei wählbare anwaltliche bzw. psychotraumatologische Erstberatung sowie für eine rechtsmedizinische Untersuchung 
  • Übernahme von Anwaltskosten, insbesondere zur Wahrung von Opferschutzrechten im Strafverfahren und Ansprüchen nach dem Opferentschädigungsgesetz 
  • Finanzielle Unterstützung bei tatbedingten Notlagen


Das brauchen wir

Wir finanzieren unsere Tätigkeit aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden, Geldbußen und testamentarischen Zuwendungen.
Unsere Förderer geben uns damit die Möglichkeit, in der Öffentlichkeit mit Nachdruck für die Verbesserung der rechtlichen und sozialen Situation von Kriminalitätsopfern einzutreten.
Wir setzen die uns zugewandten Mittel planvoll, wirtschaftlich und effektiv ein unter Anwendung betriebswirtschaftlich sinnvoller Methoden.
Staatliche Zuschüsse nimmt der WEISSE RING nicht in Anspruch.

Sie können die humanitären und gesellschaftspolitisch bedeutsamen Aufgaben des WEISSEN RINGS durch Ihre Spende unterstützen.

Bei Ihrer Zuwendung kann es sich um eine Geld- oder nach Absprache im Einzelfall um eine Sachspende handeln. Ihre Spende an den WEISSEN RING ist steuerlich absetzbar. Sofern Sie mit Ihrer Spende einen speziellen Zweck fördern wollen, so können Sie diesen auf dem Überweisungsformular vermerken.
Sie haben auch die Möglichkeit, direkt online eine Spende an die einzige bundesweit tätige Opferschutz-Organisation auf den Weg zu bringen.

Hier findest Du uns

WEISSER RING e. V.
Weberstraße 16

55130 Mainz

Ansprechpartner
Roswitha Müller-Piepenkötter

Tel: 06131 / 83 03-0
Fax: 06131 / 83 03-45

E-Mail: info@weisser-ring.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von WEISSER RING e. V.  aus Mainz


WEISSER RING e. V.
Ansprechpartner:
Roswitha Müller-Piepenkötter

Weberstraße 16

55130 Mainz

Tel: 06131 / 83 03-0
Fax: 06131 / 83 03-45

Mail:
info@weisser-ring.de
Webseite:
www.weisser-ring.de
zu YouTube
Spendenquittung: keine Angabe
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren