BRH Rettungshundestaffel Saar e.V.


, Saarland
Kategorien: Kategorie Gesundheit 
Das sind wir

Die Rettungshundstaffel Saar e.V. ist ein eingetragener Verein mit anerkannter besonderer Förderungswürdigkeit. Unsere Staffel wurde im April 2002 gegründet.

Alle Mitglieder der Rettungshundestaffel sind ehrenamtlich tätig und tragen sämtliche Kosten für die Ausrüstung von Hund und Hundeführer sowie alle Trainings- und Einsatzfahrten selbst. Die Hunde sind Eigentum der Hundeführer. Die Staffel finanziert sich ausschließlich durch Spenden, Sponsoren, Mitgliedsbeiträge und zusätzliche Zahlungen der Hundeführer und Einsatzhelfer.

Wenn Sie unsere Hilfe brauchen, selbst mithelfen wollen oder sonstige Fragen haben, treten Sie einfach mit uns in Kontakt. Besuchen Sie ein Training in Ihrer Nähe oder sehen Sie sich eine unserer Vorführungen an.

Das machen wir

Der Rettungshund
Als Rettungshund (auch Suchhund) wird ein speziell ausgebildeter Haushund bezeichnet, der eine Rettungshundeprüfung erfolgreich absolviert hat. Diese Prüfung setzt in der Regel eine ebenfalls erfolgreich abgeschlossene Begleithundeprüfung voraus. Ein Rettungshund arbeitet immer mit seinem Hundeführer (Rettungshundeführer, RHF) zusammen im Team (Rettungshundeteam, RHT).

Eine organisierte Einheit von mehreren Teams werden als Rettungshundestaffel (RHS), Rettungshundezug (RHZ), biologische Ortung (im THW) und Facheinheit Rettungshunde - Ortungstechnik (RHOT, Feuerwehr) bezeichnet.

Solche Einheiten werden ausgebildet, geprüft und eingesetzt von verschiedenen Hilfs- und Rettungsorganisationen wie Arbeiter Samariter Bund (ASB), Bundesverband Rettungshunde e.V. (BRH), Deutsche Rote Kreuz (DRK) und weiteren verschiedenen Organisationen.

Einsatzschwerpunkte
Aufgrund des gut ausgeprägten Geruchssinnes des Hundes ist es möglich, mit relativ wenig Personal (Rettungshundeteams) ein relativ großes Gebiet in ausreichend kurzer Zeit abzusuchen. Neben den \"klassichen\" Einsätzen bei der Suche nach Verschütteten, z.B. nach Erdbeben oder Lawinenabgängen, werden Rettungshunde auch bei der Suche nach einzelnen vermissten Personen eingesetzt.
  • Flächensuche
  • Trümmersuche
  • Lawinensuche
  • Wasserrettung
  • Mantrailing
  • Leichensuche
  • Wasserortung


Das brauchen wir

Unsere Mitglieder sind alle ehrenamtlich tätig und müssen die anfallenden Kosten für Ausrüstung und für Einsätze selbsttragen. Der Einsatz ist für die Betroffenen kostenlos. Momentan gibt es für die Arbeit unserer Staffel keinerlei öffentliche Fördermittel. Das notwendige Geld für Ausrüstung, Ausbildung und Einsätze bringen wir durch Spenden, Sammlungen und Mitgliederbeiträge zusammen. Andere Spenden in Form von Materialen, wie GPS- Geräte, Einsatzfahrzeuge, digitales Kartenmaterial, Leinen, Taschenlampen, Rucksäcke etc. wären uns eine große Hilfe die Einsatzfähigkeit und die Ausbildung zu verbessen.

Hier findest Du uns

BRH Rettungshundestaffel Saar e.V.




Ansprechpartner
Christian Weis

Tel: 0160 / 499 327 5

E-Mail: info@rhs-saarland.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von BRH Rettungshundestaffel Saar e.V. aus


BRH Rettungshundestaffel Saar e.V.
Ansprechpartner:
Christian Weis





Tel: 0160 / 499 327 5

Mail:
info@rhs-saarland.de
Webseite:
www.brh-saar.de
Spendenquittung: keine Angabe