Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V.


Nürnberg, Bayern
Kategorien: Kategorie Tiere 
Das sind wir

Tierheim

Im schönen Stadtteil Erlenstegen, am Rande des Reichswaldes ist das Tierheim zu finden.
Es gibt kaum ein Tierheim in Deutschland, das eine bessere Lage nachweisen kann. Keine Nachbarn die sich am Hundegebell stören könnten, kein Durchgangsverkehr, aber dafür kilometerlange Waldwege zum Gassigehen.

Unser Tierheim gliedert sich in 5 Hundetrakte, ein Katzenhaus, eine Katzenquarantäne, ein Kleintierhaus, Büroräume und ein Welpenhaus. Die Krankenstation des Tierheims ist separat auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu finden.

Das machen wir

Vermittlung
Täglich kommen durchschnittlich 10 neue Tiere in unser Tierheim. Alle ankommenden Tiere, müssen erst untersucht und häufig gesund gepflegt werden. Wir haben durchlaufend ca. 400 Tiere in unserem Heim. So warten unzählige Hunde, Katzen, Kleintiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten, Hamster, Mäuse, Frettchen und Chinchillas, sowie Wellensittiche, Kanarien, Nymphensittiche und andere Vogelarten auf ein neues Zuhause.

Wenn Sie sich ein Tier anschaffen wollen, sollte Sie der Weg zuerst in unser Tierheim führen. Unsere Pfleger werden Sie gerne ausführlich und gewissenhaft beraten, um das richtige Tier zu finden.

In den Unterkategorien unserer Tiervermittlung finden Sie eine kleine Auswahl unserer Bewohner:

Stellen Sie sich vor der Anschaffung folgende Fragen:
  • Bin ich bereit, das Tier 5 – 15 Jahre als treuen Kameraden in die Familie zu integrieren?
  • Habe ich genügend Zeit, um mich mit dem Tier zu beschäftigen?
  • Ist meine ganze Familie mit der Haltung des Tieres einverstanden?
  • Habe ich die finanziellen Möglichkeiten für richtige Ernährung, Pflege, Tierarzt, Steuer und Versicherung?
  • Passt das Tier in meine Urlaubsplanung?
  • Kann ich auf Dinge oder Gewohnheiten zu Gunsten des Tieres verzichten?
  • Bin ich bereit, mein Tier bei Krankheit und auf seinem letzten Gang zu begleiten?

Falls Sie sich nach reiflicher Überlegung für ein Tier entscheiden, beachten Sie bitte folgendes:
  • Kommen Sie mit allen in Ihrem Haushalt lebenden Personen und bringen Sie genügend Zeit mit.
  • Schaffen Sie sich ein Zweit-Tier an, so bringen Sie, wenn möglich das vorhandene Tier mit.
  • Bei einem Hund sollten Sie sich die Verordnung für das Halten von Hunden (TierSchHuV) durchlesen.
  • Wenn Sie zur Miete wohnen, benötigen Sie für die Hundehaltung die schriftliche Erlaubnis Ihres Vermieters.
  • Eine Erstausstattung an Futter und Zubehör für Ihr Tier können Sie in unserem Tiershop erwerben. 
  • Zudem benötigen Sie einen gültigen Personalausweis und Bargeld oder eine EC-Karte, um die Schutzgebühr für Ihr neues Familienmitglied zu entrichten.


Das brauchen wir

Spenden
Sie können uns durch eine Spende unterstützen.

Mitgliedschaft
Werden Sie Mitglied im Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V.!

Kämpfen Sie mit uns für das Lebensrecht aller Geschöpfe! Eine Mitgliedschaft ist schon ab 10 Euro im Jahr möglich, also ab 3 Cent pro Tag!

Trotz eines modernen Tierschutzgesetzes und des steigenden Bewusstseins in der Bevölkerung für Umwelt- und Tierschutz ist die Zahl der herrenlosen, vernachlässigten und gequälten Tiere groß. Es ist nach wie vor erforderlich, dass sich Menschen dieser Tiere annehmen.

Der Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V. betreibt in Nürnberg, Stadenstrasse 90, ein großes und modernes Tierheim, in dem vor allem verstoßenen Tieren Schutz und Hilfe gewährt wird. Der enorme Aufwand für dieses Tierheim wird von der Gemeinschaft unserer Mitglieder getragen. Durch Spenden und den erhobenen Mitgliedsbeitrag helfen Sie uns, diese Aufgabe zu erfüllen.

Je mehr Mitglieder der Tierschutzverein zählt, desto mehr Gewicht hat seine Stimme in der Öffentlichkeit und in der Politik. Jedes Mitglied bedeutet eine Stimme mehr für den Tierschutz.

Ehrenamtlich helfen
Täglich unterstützen viele ehrenamtliche Helfer den Arbeitsalltag im Tierschutz. Ohne die unentbehrliche Unterstützung, wäre die wichtige Arbeit im Tierheim nicht zu bewältigen. Wir sind sehr dankbar für jede helfende Hand!

Es gibt bei uns viele Möglichkeiten, sich ehrenamtlich für unsere Tiere einzubringen:
Neben der Mitgliedschaft oder einer Spende (Geld oder Sachwerte) können Sie sich auch tatkräftig im Tierheim engagieren. Sei es, beim Ausführen von Hunden, der Betreuung unserer Besuchsdienste im Altenheim, Garten- oder Reparaturarbeiten, der Unterstützung der tierpflegerischen Arbeit oder der Mithilfe bei Veranstaltungen – wir freuen uns über jede Hilfe. Wichtig: Sie dürfen nur mit gültigem Tetanus-Impfschutz in die Nähe unserer Tiere!

Falls auch Sie Interesse daran haben uns ehrenamtlich zu unterstützen, bitten wir Sie, uns zu den Öffnungszeiten persönlich im Tierheim Nürnberg anzusprechen. Vielen herzlichen Dank!

Gassi gehen
Im Tierheim Nürnberg ist das Ausführen unserer Hunde grundsätzlich möglich.

Voraussetzung ist die Volljährigkeit (für Jugendliche ab 16 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten) und die Mitgliedschaft im Tierschutzverein Nürnberg-Fürth, um den Versicherungsschutz zu genießen. Außerdem sollten Sie die Pflichtveranstaltung "Einführungskurs für Gassi-Geher" besuchen. Wann der nächste Einführungskurs stattfindet, erfahren Sie auf unserer Homepage.

Falls Sie im Tierheim Nürnberg gerne Gassi gehen möchten, beachten Sie bitte unsere wichtigen Gassigeherregeln. Für unsere ehrenamtlichen Gassi-Geher veranstalten wir zudem Informationsstunden, initiiert und betreut durch unseren Hundetrainer Marcel Combé. Die Termine hierzu erfragen Sie bitte im Tierheim oder beim Hundetrainer direkt.

Die regulären Gassi-Geh-Zeiten finden Sie unter unseren Öffnungszeiten. Bitte beachten Sie auch die Aushänge im Tierheim und aktuelle Meldungen auf unserer Startseite.

Unsere Hunde werden sich freuen!

Spendendose
Eine einfache Möglichkeit, zu helfen

Tierfreunde finden sich an vielen Orten, beim Bäcker, Blumenhändler oder dem Sonnenstudio. Vielleicht kennen Sie einen guten Platz für eine Geldspendendose. Es gibt viele Möglichkeiten, den Tieren auf diese Art und Weise zu helfen.

Tierschutz kostet viel Geld, deshalb zählt für uns jeder Cent. Die Dosen sind verplombt und mit einer Kette gegen Diebstahl gesichert. Trotzdem sollte man den Aufstellort so wählen, dass der Kassierer die Dose stets gut im Blick hat. Sie ist schön gestaltet und trägt nicht zuletzt zum positiven Image des Aufstellers bei.

Wenn Sie eine Geldspendendose aufstellen möchten, melden Sie sich bitte unter der 0911 91 98 913 oder senden Sie uns eine Faxanfrage an die Faxnr. 0911 91 98 991.

Einer unserer Außendienstmitarbeiter wird dann auf seiner nächsten Tour unsere Dose am Aufstellort vorbeibringen und aufstellen. Die Dose wird natürlich durch uns ausgetauscht. Der Inhalt der Dose wird von unserer Bank geleert und gezählt. Sie erhalten das Ergebnis auch gerne telefonisch mitgeteilt.

Vermächtnis
Testament - Ihr letzter Wille gilt den Tieren

Hier findest Du uns

Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V.
Stadenstr. 90

90491 Nürnberg

Ansprechpartner
Heike Weber

Tel: 0911 / 91 98 90
Fax: 0911 / 91 98 991

E-Mail: info@tierheim-nuernberg.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Tierschutzverein  Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V. aus Nürnberg


Tierschutzverein Nürnberg-Fürth und Umgebung e.V.
Ansprechpartner:
Heike Weber

Stadenstr. 90

90491 Nürnberg

Tel: 0911 / 91 98 90
Fax: 0911 / 91 98 991

Mail:
info@tierheim-nuernberg.de
Webseite:
www.tierheim-nuernberg.de
zu Facebook
Spendenquittung: keine Angabe