Tierschutzverein Potsdam und Umgebung e.V.


Bergholz-Rehbrücke, Brandenburg
Kategorien: Kategorie Tiere 
Das sind wir

Der Tierschutzverein Potsdam und Umgebung e.V. wurde am 21.06.1990 gegründet. Er hat inzwischen etwa 850 Mitglieder und ist Mitglied im Deutschen Tierschutzbund.

Der Verein gilt als besonders förderungswürdig, und dient allgemein anerkannten gemeinnützigen Zwecken. Deshalb sind Spenden und Mitgliedschaftsbeiträge steuerlich absetzbar. Für diese können wir Spendenquittungen (neu: Zuwendungsbestätigungen) ausstellen.

Unser Ziel und unsere Aufgabe sind es, sowohl Haustiere als auch freilebende Tiere vor Grausamkeit und Misshandlungen zu schützen. Wir klären über die artgerechte Unterkunft und Pflege von Haustieren auf, kämpfen gegen Tierversuche in allen Bereichen (u.a. Kosmetik, Armee) und bemühen uns, Lebendtiertransporte zu minimieren. Wir versuchen, die Bevölkerung über Massentierhaltung aufzuklären, möchten Massentierhaltung, Legebatterien, Kälbermast in Kistenverschlägen und ähnliche Verstöße gegen das Tierschutzgesetz anklagen. Im Kampf für eine bessere Tierschutzgesetzgebung brauchen wir auch Ihre Hilfe! Vor allem Kinder und Jugendliche müssen wir zu einem humanitären Umgang mit allen Mitgeschöpfen erziehen! Nur gemeinsam können wir dieses Ziel erreichen!

Tierschutz ist eine wichtige Sache! Deshalb sind MitstreiterInnen immer willkommen. Wir freuen uns daher stets über persönliche Kontaktaufnahme oder Zuschriften. Wenn Sie Ideen für unseren nächsten “Potsdamer Tierfreunde Report” oder für unsere Internetseiten haben, senden Sie uns Ihre Beiträge zu. Auch Fotos sind erwünscht. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Wir behalten uns auch eine redaktionelle Bearbeitung aller Beiträge vor.

Das machen wir

Vermittlung
Auch wenn der Tierschutzverein Potsdam und Umgebung e.V. zur Zeit kein eigenes Tierheim für die Betreuung von Vermittlungstieren betreiben kann, stehen weiterhin Tiere zur Vermittlung. Auf den in der folgenden Liste verlinkten Seiten finden Sie alle zur Zeit in Pflegestellen oder bei ihren derzeitigen Besitzern zur Vermittlung stehenden Tiere.


Vermisste Tiere
Häufig erreichen uns Anfragen nach vermissten Tieren. Wir bieten die Möglichkeit, vermisste Tiere auf unserer Homepage zu veröffentlichen. Um die Chancen möglichst groß zu halten, dass jemand Ihr Tier erkennt und es zu Ihnen zurückkehren kann, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise. Schicken Sie uns:
  • eine möglichst genaue Beschreibung (Name, Alter, Geschlecht, Rasse),
  • ein bis zwei gute Fotos Ihres vermissten Tieres (als .jpg oder .png),
  • wenn vorhanden, Kennzeichnungen wie Tätowierungen oder die Chipnummer,
  • wann und wo das Tier entlaufen ist.
  • Vergessen Sie nicht, eine Kontaktadresse, E-Mail oder Telefonnummer anzugeben.

Falls Sie eine fertige Suchanzeige in Form eines Word- oder PDF-Dokumentes senden, schicken Sie bitte das Foto noch einmal separat mit. Im Falle eines PDF-Dokumentes ist die Übersendung des Textes im Word-Format oder als Teil der E-Mail für uns eine deutliche Zeitersparnis.


Gefundene Tiere
Auch wenn der Tierschutzverein Potsdam und Umgebung e.V. zur Zeit nicht für die Aufnahme, Betreuung und Unterbringung der Fundtiere in Potsdam und Umgebung zuständig ist, erreichen uns doch sehr häufig Meldungen zu gefundenen Tieren.
Aktuell ist das Ordnungsamt der Stadt Potsdam für das Abholen und Verbringen der Fundtiere zuständig.

Auf der Webseite www.potsdam.de heißt es dazu. Zitat:
“...Fundtiere können durch die Bevölkerung in der Zeit von 8-20 Uhr in der  Stadtverwaltung unter der Telefonnummer 2891642 und in der Zeit von 20-8 Uhr bei der Feuerwehrleitstelle unter der Telefonnummer 37010 angemeldet werden …” Leider gab es in der Vergangenheit, gerade bei gefundenen Katzen das Problem, dass Tiere nicht abgenommen wurden. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, melden Sie sich bei uns.  Gern veröffentlichen wir gefundene Tiere auf unserer Homepage, damit die Tiere schnell wieder in ihr Zuhause zurückkehren können.

Schicken Sie uns:
  • eine möglichst genaue Beschreibung (Name, Alter, Geschlecht, Rasse),
  • ein bis zwei gute Fotos des gefundenen Tieres,
  • wenn vorhanden, Kennzeichnungen wie Tätowierungen oder die Chipnummer (wenn von einem Tierarzt festgestellt),
  • wann und wo Sie das Tier gefunden haben.
  • Vergessen Sie nicht, eine Kontaktadresse, E-Mail oder Telefonnummer anzugeben.

Falls Sie eine fertige Fundanzeige in Form eines Word- oder PDF-Dokumentes senden, schicken Sie bitte das Foto noch einmal separat mit. Im Falle eines PDF-Dokumentes ist die Übersendung des Textes im Word-Format oder als Teil der E-Mail für uns eine deutliche Zeitersparnis.


Tierschutz
Der Tierschutzverein Potsdam und Umgebung e.V. beschäftigt sich seit seiner Gründung im Jahre 1990 mit verschiedenen Aspekten und Problemfeldern zum Grundthema Tierschutz.

Dieses Grundthema ist derart umfangreich, dass niemals alle Problemfelder in die Arbeit integriert werden können, egal bei welcher Organisation. Deshalb gibt es viele unterschiedlich orientierte Organisationen/ Vereine, die sich mit speziellen, tierschutzrelevanten Arbeitsfeldern befassen. Als solche wären hier – bei grober Einteilung – beispielsweise Folgende zu nennen:
  • Artenschutz,
  • Biotopschutz,
  • Tierschutzgesetzgebung,
  • Jugendarbeit und soziale Bildung hinsichtlich des Tierschutzgedankens,
  • Wildtierbetreuung und Wiederauswilderungsprojekte,
  • Tierschutz in der Nutztier-, Heimtier-, Futtertier- und in der Versuchstierhaltung.

Wir sind ein – dem Deutschen Tierschutzbund angeschlossener – vorwiegend regional arbeitender TSV, der sich v. a. an den hier in der Region ansässigen Menschen, Tieren und deren Arbeitsfeldern orientiert und sich mit den damit verbundenen Tierschutzaspekten befasst. Diese umfassen vorwiegend den Tierschutz in der Heimtierhaltung. Dazu gehören alle Heimtiere wie Hunde, Katzen, Kleinnager, Vögel und Exoten – hier stehen hauptsächlich die Beratung und Information zur artgerechten Haltung dieser Tiere im Vordergrund. Weiterhin fällt in dieses Problemfeld natürlich auch die Versorgung von Notfalltieren beispielsweise über Pflegestellenarbeit bis hin zur Vermittlung der Tiere und Haltungskontrollen. Natürlich ist das Spektrum der an uns herangetragenen Anfragen und Probleme ein wesentlich breiteres, so dass wir auch immer wieder in Sachen Nutztierhaltung und Wildtierbetreuung gefordert sind. Das Bewusstsein für den Arten- und Biotopschutz ist für unseren TSV die Grundlage für eine verantwortungsbewusste und nachhaltige Tierschutzarbeit. Denn eines ist gewiss: Tierschutz ist Menschenschutz!

Das brauchen wir

Wie alle sozial engagierten Vereine und Institutionen, die sich zum größten Teil auf ehrenamtlicher Arbeit stützen, braucht auch der Tierschutzverein Potsdam und Umgebung e.V. bei seiner Arbeit Hilfe .

Die Möglichkeiten uns zu unterstützen sind vielfältig. Nicht nur die direkte Arbeit mit den Tieren, auch viele andere Aufgaben müssen von fleißigen Händen erledigt werden.
Die Unterseite Arbeitsgruppen gibt einen guten Einblick in die Vielfältigkeit der Tierschutzarbeit.

Auch auf Spenden ist der Tierschutzverein angewiesen. Sowohl Geld- als auch Sach- und Futterspenden sind jederzeit willkommen. Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, sind Spenden an uns von der Steuer absetzbar. Gern stellen wir Ihnen in unserem Büro eine Spendenquittung aus.

Hier findest Du uns

Tierschutzverein Potsdam und Umgebung e.V.
Arthur-Scheunert-Allee 2, Haus 8

14558 Bergholz-Rehbrücke

Ansprechpartner
Niklas Wanke

Tel: 0331 – 97 30 33

E-Mail: info@tierschutzverein-potsdam.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Tierschutzverein Potsdam und Umgebung e.V. aus Bergholz-Rehbrücke


Tierschutzverein Potsdam und Umgebung e.V.
Ansprechpartner:
Niklas Wanke

Arthur-Scheunert-Allee 2, Haus 8

14558 Bergholz-Rehbrücke

Tel: 0331 – 97 30 33

Mail:
info@tierschutzverein-potsdam.de
Webseite:
www.tierschutzverein-potsdam.de
Spendenquittung: keine Angabe
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren