TULPE e.V.
Bundes-Selbsthilfeverein für Hals-, Kopf- und Gesichtsversehrte

Calbe , Sachsen-Anhalt
Kategorien: Kategorie Menschen mit Behinderung Kategorie Seelsorge 
Das sind wir

TULPE e.V. ist ein unabhängiger Selbsthilfeverein, in dem sich Betroffene, deren Angehörige sowie Fachleute und am Thema Interessierte zusammen geschlossen haben.

Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, die Interessen von Menschen zu vertreten, die großflächige Narben oder Defekte im Gesichtsbereich haben. TULPE e.V. informiert über Behandlungsmöglichkeiten aus dem Erfahrungsbereich von Betroffenen.
Epithetiker und Fachärzte, begleiten und beraten den Verein in allen relevanten medizinischen Fragen: Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Augenheilkunde, Dermatologie, sowie die Epithetik.
Zudem unterstützt TULPE e.V. ratsuchende Gesichtsversehrte bei Behörden.
Nicht zuletzt versteht sich der Verein als ein Ort der Gemeinsamkeit. Wir, die Mitglieder von TULPE e.V., wissen aus eigenen Erfahrungen, wie wichtig es ist, dass man mit seinen Problemen nicht allein steht.

Der Verein wurde im November 1995 in Homburg gegründet.

Durch Öffentlichkeitsarbeit in den Medien dehnte sich der Bekanntheitsgrad schon bald über ganz Deutschland aus. Der Verein erhält viele Anfragen, überwiegend von betroffenen Menschen oder Angehörigen.
Dieses zeigt die Notwendigkeit der Arbeit von TULPE e.V.
Eine flächendeckende Beratung von Gesichtsversehrten über das gesamte Bundesgebiet durch regionale Ansprechpartner wird angestrebt. Die Chancen zum Erreichen dieses Zieles stehen gut.

Die vierteljährlich erscheinende Vereinszeitung informiert nicht allein die Mitglieder über gruppeninterne Belange, sondern gibt ferner - der Problematik entsprechend - Tipps und Anregungen weiter und versteht sich als Sprachrohr des Vereins nach außen.

Das machen wir

TULPE e.V. ist eine Selbsthilfegemeinschaft gesichtsversehrter, chronisch kranker und behinderter Menschen (Intra- und/oder Extraoral). Hier wollen Frauen und Männer miteinander Erfahrung, Kraft und Hoffnung teilen, um ihr gemeinsames Problem zu lösen und anderen, neu Betroffenen, zur Seite zu stehen. Der Verein will Aktivitäten, welche die Verbesserung des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens seiner Mitglieder zum Ziel haben, fördern. Auch sollen die Betroffenen zu freiwilliger, gleichberechtigter und selbst bestimmter Mitarbeit in der Gemeinschaft angeregt werden. TULPE e.V. informiert Fachleute und die Öffentlichkeit über die Problemstellungen und Nöte seiner betroffenen Mitglieder. Auch nimmt der TULPE e.V. bedarfsbezogene Hilfestellung von außen dankbar entgegen.

Das brauchen wir

Ordentliche Mitglieder können alle natürlichen Personen werden, die sich für die Verwirklichung des
Vereinszwecks einsetzen wollen.

Außerordentliches Mitglied kann jede natürliche und juristische Person, Personengruppe, Behörde, kirchliche Stellen und alle Vereinigungen des öffentlichen und privaten Rechts werden, welche die Ziele des Vereins ideell oder finanziell unterstützen werden.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeitig mindestens jährlich Euro 32,00.

Hier findest Du uns

TULPE e.V.
Karl-Marx-Str. 7

39240 Calbe

Ansprechpartner
Doris Frensel

Tel: 0157 74732655

E-Mail: Tulpe.ev@web.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von TULPE e.V. aus Calbe


TULPE e.V.
Ansprechpartner:
Doris Frensel

Karl-Marx-Str. 7

39240 Calbe

Tel: 0157 74732655

Mail:
Tulpe.ev@web.de
Webseite:
www.tulpe.org
Spendenquittung: keine Angabe
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren