Human Study e.V.


Nürnberg, Bayern
Kategorien: Kategorie Bildung Kategorie Integration Kategorie Menschenrechte 
Das sind wir

Human Study e.V. (HS) ist ein humanitärer gemeinnütziger Verein (non-profit-organisation) mit Sitz in Deutschland, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, zeitgemäße Ausbildungsmöglichkeiten dort in der Welt bereit zu stellen, wo diese fehlen. Hierzu zählen insbesondere die Länder, die von Kriegen und Naturkatastrophen heimgesucht worden sind, sowie Entwicklungsländer, in denen eine Ausbildung für einheimische Angehörige der Gesundheitsberufe und der physikalischen Rehabilitation gefördert oder geschaffen werden muß.

Mit seinen Schulungs und Bildungsprogrammen konzentriert sich Human Study e.V. sowohl auf die Schaffung von nachhaltigen Ausbildungs- und Rehabilitationslösungen und eine Verbesserung der Lebensqualität der Rehabilitanten, als auch auf Erreichen einer international anerkannten Qualifikation der Berufe des Gesundheitswesens durch die Entwicklung von speziellen Programmen zur individuellen Berufsausbildung sowie Programmen zur „Ausbildung der Ausbilder\".

Das machen wir

Qualitätsverbesserung der orthopädie-technischen Dienstleistungen sowie der allgemeinen Patientenversorgung in Libyen
Vom 01.07. bis zum 04.07.2013 fand in Tripoli das erste Seminar von Human Study e.V. in Zusammenarbeit mit dem ITF (International Trust Fund) und dem IMC (International Medical Corps) statt. An dem Seminar „Rehabilitation nach Trauma“ nahmen 17 Teilnehmer aus Libyen aus dem P&O -Bereich teil. Der 4-taegige Workshop umfasste Techniken zur exakten Patientenerhebung (Anamnese), der Ausarbeitung eines Rehabilitation-Plans für Amputierte der unteren Gliedmaßen, sowie prothetisches Gangtraining. Außerdem demonstrierten die Human Study Experten ihren libyschen Kollegen wie man traumatische Amputationspatienten physiotherapeutisch betreut und veranschaulichten physiotherapeutische Methoden um die Kapazitäten libyscher Rehabilitationsexperten zu verstärken.


Praktisches Seminar im Rahmen des Kooperationsprojektes von sequa GmbH und Human Study e.V. \"Deutsch-Tunesische Ausbildungspartnerschaft Orthopädietechnik\" im Max-Born-Berufskolleg in Recklinghausen

Vom 31.05 bis zum 13.06.2013 fand im Recklinghausener Max –Born- Berufskolleg das praktische Seminar der \"Deutsch-Tunesischen Ausbildungspartnerschaft Orthopädietechnik\" statt. Dreiundzwanzig Orthopädietechniker, mehrheitlich Mitarbeiter aus dem staatlichen Centre d\'Appareillage Orthopédique in Tunis, sowie private Orthopädietechniker aus Tunesien und dem Togo, nahmen am Seminar „Prothetik & Orthetik der unteren Extremität“ teil.


Projekt Deutsch - Tunesiche Ausbildungspartnerschaft
Einladung zur Abschlussveranstaltung des praktischen Seminars in Recklinghausen vom 31.5. - 13.6.2013 im Rahmen des Kooperationsprojektes von sequa gGmbH und Human Study e.V. \"Deutsch-Tunesische Ausbildungspartnerschaft Orthopädietechnik\" im Max-Born-Berufskolleg in Recklinghausen.



Das brauchen wir

Wir freuen uns über Ihre Spende.

Hier findest Du uns

Human Study e.V.
Herdegenweg 2

90427 Nürnberg

Ansprechpartner


Tel: +49 (0)911 89619431
Fax: +49 (0)911 89605369

E-Mail: info@human-study.org



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Human Study e.V. aus Nürnberg


Human Study e.V.
Ansprechpartner:


Herdegenweg 2

90427 Nürnberg

Tel: +49 (0)911 89619431
Fax: +49 (0)911 89605369

Mail:
info@human-study.org
Webseite:
www.human-study.org
Spendenquittung: keine Angabe