Mütterzentren Bundesverband e.V.


Hamburg, Hamburg
Kategorien: Kategorie Integration Kategorie Menschenrechte 
Das sind wir

Der Verband ist der bundesweite Zusammenschluss von Mütterzentren und regionalen Mütterbüros. Über 400 Mütterzentren prägen das rege Leben vor Ort bis hin zur politischen Vertretung.

Der Mütterzentren Bundesverband wurde ursprünglich im Jahr 1985 als das Netzwerk \"Freundinnen und Förderer der Mütterzentren\" gegründet. Drei Jahre später war der Ruf nach einer verbandlichen Lösung so stark, dass dieser gegründet wurde.

Unser Slogan:
„Wir leben Leben“ fasst in Kurzform die ganze Vielfältigkeit und Freude der Mütterzentrumsbewegung zusammen. Dazu gehören kleine Zentren genauso wie unsere Flagschiffe in Salzgitter, Hamburg und Stuttgart.

Unsere Philosophie:
  • Die gekonnte Mischung aus professioneller Erfahrung und freiwilligem Engagement
  • Im Mütterzentrum kann sich jeder Mensch einbringen
  • Durch Neugier, Lernbereitschaft und Mitmachen Praxisexperten werden


Das machen wir

Mütterzentrum
Ein Mütterzentrum knüpft an die Traditionen der Großfamilie an und ist die moderne Art dieser Form von Zusammenleben. Der Offene Treff ist wie ein öffentliches Wohnzimmer das Herz des Hauses. Der Namensteil \"Mütter\" wurde gewählt, um die weiblichen und mütterlichen Kompetenzen des Zusammenlebens zu verdeutlichen. Hier finden die Besucher Geborgenheit und Freundschaften, Raum zur Entfaltung, Kontakt, praktische Hilfe im Alltag und Anstöße zur Weiterentwicklung. Der Austausch und das Lernen voneinander gehört zu den wichtigen Säulen für das Zusammenarbeiten und -leben im Mütterzentrum. Jedes Haus ist aufgrund seines Angebots und der unterschiedlichen Nutzer und Nutzerinnen sowie Engagierten einzigartig.


Mehrgenerationenhäuser
Mehrgenerationenhäuser – das beliebte Konzept stammt von den Mütterzentren.
Im Oktober 2006 startete das Mehrgenerationenhaus und SOS-Mütterzentrum Salzgitter – zugleich der Auftakt für insgesamt 500 Mehrgenerationenhäuser in Deutschland.
Die damalige Familienministerin Ursula von der Leyen griff damit das Konzept auf, das Mütterzentren bundesweit schon Jahrzehnte vorleben. Etliche der 500 Häuser sind als Mütterzentren gegründet worden. Frau von der Leyen schätzt das MGH Salzgitter seit dem Start als EXPO-Projekt im Jahr 1999. Dieses Musterhaus ist u.a. Ideengeber für die bundesweit viel beachtete Umsetzung.

Mütterzentren sind nach den Initiatorinnen des Konzepts benannt. Ursprünglich waren sie eine Ort von Müttern für Mütter – heute sind sie ein Treffpunkt für alle, die ein Miteinander in einer wertschätzenden und warmherzigen Atmosphäre suchen.

Das brauchen wir

Spenden
Sie können unsere Arbeit nicht nur durch Ihre tatkräftige Hilfe unterstützen, sondern auch durch Spendenbeiträge. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und stellen Spendenbescheinigungen aus. Herzlichen Dank für Ihren Beitrag zum Engagement für Mütterzentren!


Mitgliedschaft PDF Drucken E-Mail
Wir bieten unseren Mitgliedern folgenden Service an:
  • Beratung und Information, z. B. für den Start eines neuen Mütterzentrums, Mittelbeschaffung oder Umgang mit Behörden
  • Bundesverbandstreffen
  • Durchführung von Fortbildungen, Fachtagungen und Seminaren
  • Newsletter
  • Preisverleihung der \"Praktissima\" für vorbildliche Arbeit in Mütterzentren
  • Vertretung von Interessen gegenüber Behörden, Trägern und der Politik
  • Beteiligung an lokaler und überregionaler Gremienarbeit

Als Teil des Mütterzentren-Netzwerks unterstützen Sie unsere politische Schlagkraft und profitieren von den persönlichen Kontakten und den Weiterbildungsmöglichkeiten

Hier findest Du uns

Mütterzentren Bundesverband e.V.
Amandastraße 58

20357 Hamburg

Ansprechpartner
Dagmar Engels

Tel: 040 / 40 17 06 06
Fax: 040 / 49 03 826

E-Mail: info@muetterzentren-bv.de



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Mütterzentren Bundesverband e.V. aus Hamburg


Mütterzentren Bundesverband e.V.
Ansprechpartner:
Dagmar Engels

Amandastraße 58

20357 Hamburg

Tel: 040 / 40 17 06 06
Fax: 040 / 49 03 826

Mail:
info@muetterzentren-bv.de
Webseite:
www.muetterzentren-bv.de
Spendenquittung: keine Angabe
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren