Stotterer-Selbsthilfe Köln e.V.
c/o Quäker-Nachbarschaftsheim

Köln, Nordrhein-Westfalen
Kategorien: Kategorie Gesundheit Kategorie Integration Kategorie Menschenrechte 
Das sind wir

Wir sind eine von rund 90 Stotterer-Selbsthilfegruppen in Deutschland. Seit unserer Gründung im Jahre 1974 verfolgen wir ein Ziel:

Wir möchten einen freien und selbstbewussten Umgang mit dem eigenen Stottern erlernen und dadurch ein flüssigeres Sprechen ermöglichen. Denn nicht nur das gestörte Sprechen ist das große Problem, sondern vielmehr die innere Einstellung, mit der wir Stotternde unserem Stottern gegenüberstehen. Diese kann im Extremfall unser ganzes Leben entscheidend beeinflussen.

Durch den Kontakt mit anderen stotternden Menschen lassen sich in Selbsthilfegruppen ganz neue Erfahrungen sammeln. Das Stottern wird akzeptiert, die Sprechangst abgebaut, die Sprechfreude wiederentdeckt, die Kontaktfähigkeit und Selbstverantwortung erhöht und häufig wird dadurch eine flüssigere oder sogar „normale“ Sprechweise erreicht.

Möglichkeiten, im Rahmen der Gruppenabende und anderer Veranstaltungen an der Erreichung dieser Ziele zu arbeiten, gibt es viele. Daher sprechen wir über Themen wie Schule, Berufswahl oder Partnerschaft, trainieren in Rollenspielen Telefonate, Vorträge oder Vorstellungsgespräche, üben unsere Sprechtechniken, lernen verschiedene Therapieansätze durch Therapeuten oder andere Betroffene kennen, informieren die Öffentlichkeit, feiern zusammen und und und...

Wie Ihr seht, sind die Möglichkeiten unserer Selbsthilfearbeit unbegrenzt. Lernt sie doch auf unserer Website ein wenig näher kennen!

Das machen wir

Egal ob jung ob alt, Betroffener oder Interessierter, unser umfangreiches Jahresprogramm bietet viele Aktionen rund um das Thema Stottern.
Unser Angebot reicht von Workshops an Samstagen zu Therapieansätzen sowie Entspannungsübungen, bis hin zu Öffentlichkeitsarbeit und allgemeinen Freizeitaktivitäten.
Während der Freizeitaktivitäten kommen das Sprechen und der Spaß nie zu kurz. Hier wurden in der Vergangenheit schöne teambildende Aktionen, wie z.B. Kletterwald Besuche oder Rafting-Boot Touren organisiert.


Fester Bestandteil unseres Programms sind die wöchentlich stattfindenden Treffen zum Gruppenabend, hier versuchen wir ein angenehmes \"Sprach-Klima\" zu schaffen, um Erfahrungsschätze auszutauschen oder geben uns gegenseitig Hilfestellungen zu Alltagsproblemen. Ab und zu bereiten wir an den Dienstagen auch besondere Themenabende vor, darunter zählen z.B. Englischabend, Telefon- und Bewerbungstraining.

Das brauchen wir

SPENDEN
Spenden sind natürlich auch immer willkommen und ebenfalls steuerlich absetzbar. Wenn der Spendenbetrag € 100,- nicht übersteigt, genügt als Nachweis für das Finanzamt der Einzahlungs- oder Buchungsbeleg. Bei einem höheren Betrag senden wir am Jahresende einen gesonderten Zuwendungsnachweis.

Hier findest Du uns

Stotterer-Selbsthilfe Köln e.V.
Kreutzerstr. 5-9

50672 Köln

Ansprechpartner
Alexander Rieps

Tel: 0221 / 951540-423

E-Mail: koeln@stottern.info



Bist DU dieser HELD?

Vervollständige jetzt Dein Profil und stelle Dich und Deine Organisation einem breiten Publikum vor, um gro&e Aufmerksamkeit und viele Spenden zu erhalten.

Jetzt Profil vervollständigen >>
Woher stammen diese Informationen?

Die Informationen zu diesem Helden stammen von dessen Internetseite.

Logo von Stotterer-Selbsthilfe Köln e.V. aus Köln


Stotterer-Selbsthilfe Köln e.V.
Ansprechpartner:
Alexander Rieps

Kreutzerstr. 5-9

50672 Köln

Tel: 0221 / 951540-423

Mail:
koeln@stottern.info
Webseite:
www.koeln.stottern.info
Spendenquittung: keine Angabe